YogatrainerIN

YogatrainerIN

 

Über fünf Millionen Menschen praktizieren Yoga. Steigende Zahlen bestätigen den anhaltenden Trend und die Begeisterung für Yoga. Besonders die gesundheitlichen Vorteile werden von den Praktizierenden geschätzt.

Es kann z.B. helfen, sich von chronischen, physischen und psychischen Leiden zu befreien. Zudem unterstützt Yoga die Wiederentdeckung der eigenen inneren Größe und Stärke. Als besonders komplexe traditionelle Bewegungsform bedarf Yoga einer umfassenden Ausbildung zum YogatrainerIN.

Voraussetzung für diese Weiterbildung sind: 
 

Berufsausbildung im medizinischen, pflegerischen, sozialen  oder sportlichen Bereich vorweisen. Gesundheitszeugnis.

Die Ausbildung YogatrainerIN vermittelt Ihnen u.a. die Verbindung von Ayurveda und Yoga, die Meridiane und die Psychologie im Yoga sowie die Chakra- und Marma-Yogalehre. In den Präsenzphasen beschäftigen Sie sich neben der Vertiefung und Erweiterung der Bewegungstechniken mit der Muskellehre im Yoga, dem Imaginationstraining sowie dem Selbst- und Einzeltraining.

Nach Ihrer Weiterbildung können Sie erste Seminare für Erwachsene, Senioren und Kinder anbieten.

 
 

Das erlangte Fachwissen ermöglicht Ihnen eine berufliche Existenz als Yogatrainer als Seminarleiter in Gesundheits- und Wellnessbetrieben sowie Fitnessclubs.

 
Lehrinhalt:

Unsere Weiterbildungsthemen

Die Ausbildung zum YogatrainerIN ist in verschiedene Module aufgeteilt:

 
  • Hatha-Yoga: ethische, körperliche und energetische Aspekte
  • (Yama, Niyama, Asana, Pranayama, Mudras, Bandhas)
 
  • Raja-Yoga: mentale, seelische und transpersonale Aspekte 
  • (Pratyahara, Dharana, Dhyana, Samadhi)
  •  
  • Shat kriya – Reinigungstechniken
  •  
  • Medizinische Grundlagen: 
  • Funktionelle Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers
  •  
  • Grundlagen des Ayurveda speziell in Bezug auf die 
  • Yogapraxis und Lebensführung
  •  
  • Yoga-Geschichte: Ursprung, Entwicklung, moderne Rezeption
  •  
  • Yoga-Philosophie: Vedanta, Samkhya, Tantra
  •  
  • Theorie & Praxis der Shat Chakra (Chakrenbewußtsein)
  •  
  • Einführung und Verständnis verschiedener Yogarichtungen
  •  
  • Pädagogik und Didaktik: Struktur und Vermittlung 
  • des Yoga im Gruppenunterricht
  •  
  • Verständnis und Umgang mit gängigen 
  • Beschwerdebildern von Teilnehmern
  •  
  • Grundkenntnisse westlicher und yogischer Psychologie
  •  
  • Einführung in Sanskrit, die alte indische Gelehrtensprache
  •  
  • Kommunikationstraining
  •  
  • Yoga für Frauen: 
  • Lunayoga
  • Menstruation, Schwangerschaft, Geburt, Mutterschaft
  •  
  • Yoga für bestimmte Zielgruppen: 
  • Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Senioren, 
  •  
  • Nada-Yoga (Yoga des Klangs): Mantra, Bhajan, Kirtan
  •  
  • Yoga-Nidra (Entspannungstechniken)
  •  
  • Forrest Yoga
  • Rückenyoga
  •  
  • Anti-Stess-Yoga
  •  
  • Power Yoga
  •  
  • Yantra Yoga
  •  (geometrische Meditationssymbole)
  •  
  • Surya Namaskar - Sonnengruß
 
  •  
  • Zeremonien und Rituale
  •  
  • Verständnis verwandter Übungswege: 
  • ZEN, Buddhistische Meditation, Achtsamkeitspraktiken, integrale Theorie
  •  
  • Alpen Yoga - Tadasana - Berghaltungsübung
  • Balance & Bauch-Beine-Po Yogapose
  •  
  • Seminarführung
                                                                                                          
 
Dieser Weiterbildungslehrgang ist zertifiziert und incl. aller Unterlagen
 
                                           
 
Preis für 12 Module a 2-3 UE    zertifiziert und incl. aller Unterlagen                  2600.- €uro
 
 
 
 
 
 

 

Kontakt

www.kluge-weiterbildung-at

servusherzig@aon.at

M. Kluge
Heil- & Gesundheitspädagogin, MOS Ayurveda, Kräuterpädagogin, Reikigroßmeisterin, Energetikerin,
Sozialpädagogin, Sozialtherapeutin, Familientherapeutin

Dorfstraße 26
6604 Höfen/Ausserfern in Tirol

Jetzt anrufen und einen Termin vereinbaren:
0676-9333 859

Durchsuchen

Weiterbildungen

Tibetisch Pranalehre

Tibet. Pranalehre Ausbildung – Auf dem Weg zum/zur zertifizierten Tibet. Pranalehrer/In Schutztechniken, Atemübungen, Bewusstseinstraining und viele andere Techniken, die für das „Energie-Management“ des Körpers eingesetzt werden, stehen auf dem Programm derTibetischenPranalehre, die keinerlei...

YogatrainerIN

YogatrainerIN   Über fünf Millionen Menschen praktizieren Yoga. Steigende Zahlen bestätigen den anhaltenden Trend und die Begeisterung für Yoga. Besonders die gesundheitlichen Vorteile werden von den Praktizierenden geschätzt. Es kann z.B. helfen, sich von chronischen, physischen und...

Tibetisches Reiki

Weiterbildungen Energetik                 Original Tibetisches Reiki Tibetische Original Reiki-Einweihungen, alle Grade, auch Lehrerausbildungen.   Lama Tenzin Gangchen, Lama Yeshe Drugpa, Lama Gompo Testen, Mikao Usui   T.O.R ist...

Chakrenlehre

Der Begriff Chakra entstammt dem Sanskrit und bedeutet Rad oder Kreis. Die Lehre der Chakren lässt sich bis ungefähr 3000 vor Christus zurückverfolgen und hat ihren Ursprung im heutigen Tibet, Indien und Nepal. Durch das ideale Fließen der Chakren erfährt man sich selbst und den anderen als...

Aromalehre

Aromalehre Aromaberater/in  Die Aromalehre ist ein Wissensbereich aus der Pflanzenheilkunde. Das Wissen um die Anwendung und gesundheitsfördernde Wirkung ätherischer Öle ist tausende Jahre alt. Schon die alten Ägypter setzten gezielt duftende Pflanzenessenzen ein. Mittlerweile sind...

MeditationslehrerIN

  MEDITATIONSLEHRER/IN   DIE TÄTIGKEITSFELDER Als "Kursleiter/in- Lehrer/In Meditation" leiten Sie Meditation in Gruppen- und Einzelsettings an. Sie leiten Meditationskurse an Volkshochschulen, Seminarzentren und Reha-Einrichtungen. Entspannungspädagogen, Heilpraktiker, Heilpraktiker...

Kräuterpädagoge/IN

Kräuterpädagoge/-pädagogin Das alte Wissen der Pflanzenheilkunde  Kräuterpädagog/inn/en haben das sowohl theoretische als auch methodische Know-How, um selbständig Kurse, Seminare oder Workshops für Interessierte abzuhalten. Sie bieten Kräuterwanderungen an,...

Blütenessenzberater/IN

Blütenessenzberate/IN Blüten sind nicht nur schön anzusehen, sie können auch unsere innere und äußere Balance unterstützen. Essenzen, die in verschiedenen Verfahren aus den Pflanzen gewonnen werden, können einzeln oder in Mischungen effektiv ihre positive Wirkung entfalten. Durch die hohe...

Ganzheitliche, energetische Wellnessmassagen - Energetischer Wellnessmassage - Vital-Praktiker

Sie suchen eine Weiterbildung für energetische und ganzheitliche Wellness Massagen, planen eine Existenzgründung oder wollen durch eine Masseur Ausbildung Ihr Unternehmen erfolgreich im Markt platzieren? Wir unterstützen Ihre Masseur Ausbildung durch unsere jahrelange Praxiserfahrung unabhängig...

Kontaktformular

Ihre Anfrage wird binnen 24 Stunden beantwortet.

Anmeldeformular

Bitte füllen Sie folgende Informationen aus. Ihre Anmeldung ist verbindlich!






© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode